Zuhause

 

 

Ich habe in den letzten Wochen gemerkt wie unwichtig materielle Dinge sind. Ich habe mich distanziert von Dingen, von denen ich dachte, sie wären unendlich wichtig. Ich habe gelernt, dass nichts und niemand in der Welt, mir bedingungslos das geben kann, was ich brauche. Sondern ich das Glück am tiefsten Punkt in meinem Herzen finden muss. Und ich habe verstanden, dass ich selbst all die Liebe verdient habe, die ich versucht habe allen anderen zu geben. Ich bin in mir zuhause. Und mit mir zuhause. 

hallo@sarahklein.eu

0170/2960101


 

 

 

 

 

 

All works © Sarah Klein

Please do not reproduce without the expressed written consent of Sarah Klein. Thanks.